Hemmerich verlässt Erzgebirge Aue und wechselt nach Würzburg

Aue (dpa/sn) - Der FC Erzgebirge Aue trennt sich von Luke Hemmerich. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wurde der ursprünglich bis 2021 abgeschlossene Vertrag mit dem 21 Jahre alten Außenbahnspieler im beiderseitigen Einvernehmen zum 30.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Luke Hemmerich. Foto: Sven Sonntag/Archivbild
dpa Luke Hemmerich. Foto: Sven Sonntag/Archivbild

Aue (dpa/sn) - Der FC Erzgebirge Aue trennt sich von Luke Hemmerich. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wurde der ursprünglich bis 2021 abgeschlossene Vertrag mit dem 21 Jahre alten Außenbahnspieler im beiderseitigen Einvernehmen zum 30. Juni aufgelöst. Über die Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Hemmerich wechselt zu den Würzburger Kickers. Beim Drittligisten unterschrieb der ehemalige Junioren-Nationalspieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Hemmerich war erst im Sommer 2018 vom FC Schalke 04 zu den Sachsen gewechselt. Nach nur zwei Einsätzen in der Hinrunde der abgelaufenen Saison wurde er in der Winterpause an den FC Energie Cottbus ausgeliehen. Für den Drittliga-Absteiger absolvierte Hemmerich in der Rückrunde 17 Spiele.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren