Hauptmarkt: CSU will offenen Ideenwettbewerb

Nürnbergs gute Stube gleicht einem Schandfleck: Bei einer Neugestaltung des Platzes sollen auch die Anwohner und Geschäftsinhaber eingebunden werden.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der triste Hauptmarkt soll neu gestaltet werden.
Berny Meyer Der triste Hauptmarkt soll neu gestaltet werden.

NÜRNBERG -Nürnbergs gute Stube gleicht einem Schandfleck: Bei einer Neugestaltung des Platzes sollen auch die Anwohner und Geschäftsinhaber eingebunden werden.

Der Hauptmarkt-Hinterhof soll neugestaltet werden. Dafür will die Nürnberger CSU einen offenen Ideenwettbewerb starten. Ein entsprechender Antrag wurde bereits eingereicht. „Der Obstmarkt muss dringend aufgewertet werden. Eine überdachte, zeitgemäße Neugestaltung ist seit Jahrzehnten überfällig“, erklärt CSU-Fraktionschef Michael Frieser.

Bei der Neugestaltung sollen Anwohner, Geschäftsinhaber und die betroffenen städtischen Dienststellen mit eingebunden werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren