Haftbefehle gegen drei Marihuana-Schmuggler

Hunderdorf (dpa/lby) - Schleierfahnder haben in Niederbayern drei Drogenhändler aus dem Verkehr gezogen. Ein Ermittlungsrichter erließ gegen die drei Männer im Alter zwischen 20 und 42 Jahren Haftbefehl, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Polizist hält eine Kelle "Halt Polizei" hoch. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild
dpa Ein Polizist hält eine Kelle "Halt Polizei" hoch. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild

Hunderdorf (dpa/lby) - Schleierfahnder haben in Niederbayern drei Drogenhändler aus dem Verkehr gezogen. Ein Ermittlungsrichter erließ gegen die drei Männer im Alter zwischen 20 und 42 Jahren Haftbefehl, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Trio fiel Beamten bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nacht zum Donnerstag bei Hunderdorf (Kreis Straubing-Bogen) auf. Im Wagen der Männer befand sich ein Rucksack mit gut einem halben Kilogramm Marihuana. Sie gaben laut Polizei an, der Rucksack gehöre nicht ihnen. Die Staatsanwaltschaft Regensburg erließ Haftbefehl. Die Verdächtigen wurden einem Ermittlungsrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren