Haftbefehl gegen acht Schokodiebe

Memmingen (dpa/lby) - Acht Männer im Allgäu sollen ein halbes Jahr in großem Stil Schokolade und Getränkedosen gestohlen haben. Den Schaden für das betroffene Fuhrunternehmen schätzt die Polizei auf eine halbe Million Euro, wie die Ermittler am Montag mitteilten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv
dpa Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv

Memmingen (dpa/lby) - Acht Männer im Allgäu sollen ein halbes Jahr in großem Stil Schokolade und Getränkedosen gestohlen haben. Den Schaden für das betroffene Fuhrunternehmen schätzt die Polizei auf eine halbe Million Euro, wie die Ermittler am Montag mitteilten.

Den acht Männern zwischen 27 und 51 Jahren wird bandenmäßiger Diebstahl vorgeworfen, sie sollen die Ware palettenweise gestohlen haben. Das Amtsgericht Memmingen erließ gegen sechs der Verdächtige am Freitag Haftbefehl, zwei der Beteiligten sind unter Auflagen auf freiem Fuß. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei in Memmingen dauern an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren