Gündogan rechnet nicht mit Wechsel von Teamkollege Sané

Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan rechnet nicht mit einem Wechsel seines Vereinskollegen Leroy Sané von Manchester City zum FC Bayern München. "Ich habe mich ein bisschen mit Leroy unterhalten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kai Havertz (l.) und Ilkay Gündogan (2.v.l.) in Aktion während des öffentlichen Trainings der Nationalmannschaft. Foto: Federico Gambarini
dpa Kai Havertz (l.) und Ilkay Gündogan (2.v.l.) in Aktion während des öffentlichen Trainings der Nationalmannschaft. Foto: Federico Gambarini

Aachen - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan rechnet nicht mit einem Wechsel seines Vereinskollegen Leroy Sané von Manchester City zum FC Bayern München. "Ich habe mich ein bisschen mit Leroy unterhalten. Er hat mir nicht den Anschein gemacht, dass er unbedingt weg will", berichtete der 28-jährige Gündogan am Mittwochabend nach dem öffentlichen Training des deutschen Nationalteams in Aachen.

Für Gündogan sprechen die Fakten aktuell eher für einen Verbleib des 23 Jahre alten Angreifers beim englischen Meister. "Der Verein will ihn, glaube ich, auch nicht unbedingt abgeben. Und da Leroy noch zwei Jahre Vertrag hat, besteht da keine Gefahr zum Aktionismus", sagte Gündogan: "Dementsprechend gehe ich persönlich momentan davon aus, dass Leroy bleibt. Ich würde mich darüber natürlich auch freuen." Sané selbst äußerte sich in Aachen nicht zu seiner Zukunft.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren