Grüne wählen Co-Landesvorsitz und bestimmen Gremien neu

Bad Windsheim (dpa/lby) - Am zweiten Tag ihres Landesparteitags im mittelfränkischen Bad Windsheim wählen Bayerns Grüne heute einen neuen Landesvorsitzenden. Außerdem bestimmen sie die Mitglieder in zahlreichen Gremien neu.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Delegierte halten beim Landesparteitag der bayerischen Grünen ihre Wahlzettel nach oben. Foto: Armin Weigel/Archiv
dpa Delegierte halten beim Landesparteitag der bayerischen Grünen ihre Wahlzettel nach oben. Foto: Armin Weigel/Archiv

Bad Windsheim (dpa/lby) - Am zweiten Tag ihres Landesparteitags im mittelfränkischen Bad Windsheim wählen Bayerns Grüne heute einen neuen Landesvorsitzenden. Außerdem bestimmen sie die Mitglieder in zahlreichen Gremien neu. Um den Co-Landesvorsitz neben Sigi Hagl bewerben sich der bisherige Amtsinhaber, der 59-jährige Diplom-Volkswirt Eike Hallitzky, und der 57-jährige Personal- und Organisationsberater Beppo Brem. Bei den Grünen werden die beiden Chefposten immer für zwei Jahre vergeben und getrennt voneinander gewählt. Außerdem sind zahlreiche Mitglieder und Vertreter in Ausschüsse und Gremien zu wählen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren