Grüne stecken sich für Kommunalwahl 2020 hohe Ziele

München (dpa/lby) - Die bayerischen Grünen haben sich für die Kommunalwahl 2020 ehrgeizige Ziele gesteckt. "Wir wollen wesentlich mehr Mandate erreichen als noch bei den letzten Kommunalwahlen", sagte die scheidende Landesvorsitzende Sigi Hagl am Mittwoch in der Landesgeschäftsstelle in München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Landesvorsitzende der Grünen Sigi Hagl von den Grünen. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archivbild
dpa Landesvorsitzende der Grünen Sigi Hagl von den Grünen. Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Die bayerischen Grünen haben sich für die Kommunalwahl 2020 ehrgeizige Ziele gesteckt. "Wir wollen wesentlich mehr Mandate erreichen als noch bei den letzten Kommunalwahlen", sagte die scheidende Landesvorsitzende Sigi Hagl am Mittwoch in der Landesgeschäftsstelle in München. Die Zahl der grünen Oberbürgermeister und Landräte solle verdoppelt werden. Insgesamt wollen die Grünen 700 neue Mandate holen und so auf eine Gesamtzahl von 2500 Kommunalpolitikern kommen. Und: "Wir wollen endlich auch eine grüne Oberbürgermeisterin in Bayern stellen - oder einen grünen Oberbürgermeister". Hagl selbst kandidiert für den begehrten Posten in Landshut.

Auf der kommunalen Ebene hätten die Grünen eine große Bedeutung, sagte Hagl: "Da haben wir unsere Wurzeln und da sind wir auch sehr gut verankert." Doch obwohl seit der letzten Kommunalwahl 2014 zahlreiche neue Ortsvereine gegründet wurden, können die Grünen auch 2020 nicht in jeder Gemeinde eine Liste aufstellen. "Da haben wir auch gar keinen Überblick", sagte der Co-Vorsitzende Eike Hallitzky. Mehr Listen als vor fünf Jahren soll es trotzdem geben: "Wir stellen in jedem Kreis, in jeder kreisfreien Stadt auf", sagte Hallitzky.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren