Grüne sagen öffentliche Veranstaltungen mit Habeck ab

München (dpa/lby) - Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sagen die bayerischen Grünen alle öffentlichen Veranstaltungen mit dem Bundesvorsitzenden Robert Habeck ab. Das teilte eine Parteisprecherin am Dienstag auf Anfrage mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, spricht bei einer Veranstaltung der Grünen. Foto: Tobias Hase/dpa
dpa Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, spricht bei einer Veranstaltung der Grünen. Foto: Tobias Hase/dpa

München (dpa/lby) - Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sagen die bayerischen Grünen alle öffentlichen Veranstaltungen mit dem Bundesvorsitzenden Robert Habeck ab. Das teilte eine Parteisprecherin am Dienstag auf Anfrage mit. Betroffen sind demnach zehn Wahlkampfveranstaltungen, die Habeck in den Tagen bis zu den bayerischen Kommunalwahlen an diesem Sonntag noch hätte absolvieren wollen. Darunter ist auch der für Mittwoch geplante Wahlkampfhöhepunkt mit Habeck auf dem Münchner Marienplatz. Zuvor hatte die CSU bis zum Ende der Osterferien am 19. April alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt - voraussichtlich bayernweit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren