Großküchenausrüster Rational legt erneut kräftig zu

Die weiterhin starke Nachfrage nach seinen Combi-Dämpfern und Vario Cooking Centern hat dem Großküchenausrüster Rational im dritten Quartal Schub verliehen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf 213,2 Millionen Euro, wie das MDax-Unternehmen am Donnerstag in Landsberg am Lech mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Landsberg Am Lech - Die weiterhin starke Nachfrage nach seinen Combi-Dämpfern und Vario Cooking Centern hat dem Großküchenausrüster Rational im dritten Quartal Schub verliehen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf 213,2 Millionen Euro, wie das MDax-Unternehmen am Donnerstag in Landsberg am Lech mitteilte. Dabei profitierte Rational von einer über alle Märkte hinweg starken Nachfrage und war auch von Währungseffekten begünstigt. Besonders stark war das Wachstum in Asien und Nordamerika.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg im Zeitraum zwischen Juli und September um 20 Prozent auf 61,3 Millionen Euro an. Das Management bestätigte in Anbetracht der positiven Entwicklung die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Rational peilt 2019 weiterhin ein Umsatzwachs im hohen einstelligen Prozentbereich sowie eine Ebit-Marge von rund 26 Prozent an.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren