Größte Bodensee-Regatta abgesagt

Lindau (dpa/lby) – Wegen der Corona-Krise fällt die größte Regatta am Bodensee ins Wasser. Wie der Lindauer Segler-Club am Mittwoch mitteilte, habe man sich für eine Absage der am 11.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Lindau (dpa/lby) – Wegen der Corona-Krise fällt die größte Regatta am Bodensee ins Wasser. Wie der Lindauer Segler-Club am Mittwoch mitteilte, habe man sich für eine Absage der am 11. Juni geplanten "RUND UM" entschieden. "Im Regattasport arbeiten die Segler auf den Schiffen dicht an dicht auf engstem Raum, die Ansteckungsgefahr wäre viel zu hoch", sagte Wettfahrtleiter Joachim Holz. Außerdem sei wegen der Ausgangsbeschränkungen die Vorbereitungszeit für die Segler zu kurz. Ob und wann die Regatta nachgeholt wird, blieb zunächst offen. Die "RUND UM" findet bereits seit 70 Jahren statt. Die diesjährige Absage ist die erste in der Geschichte der Kult-Regatta.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren