Greuther Fürth verpflichtet BVB-Offensivtalent Kehr

Fürth (dpa/lby) - Die SpVgg Greuther Fürth hat Nachwuchstalent Robin Kehr verpflichtet. Der offensive Flügelspieler kommt aus der A-Jugend von Borussia Dortmund zum Fußball-Zweitligisten, wie die Franken am Donnerstag bekanntgaben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf dem Turm vom Rathaus in Fürth (Mittelfranken) weht die Fahne der SpVgg Greuther Fürth. Foto: Daniel Karmann/Archivbild
dpa Auf dem Turm vom Rathaus in Fürth (Mittelfranken) weht die Fahne der SpVgg Greuther Fürth. Foto: Daniel Karmann/Archivbild

Fürth (dpa/lby) - Die SpVgg Greuther Fürth hat Nachwuchstalent Robin Kehr verpflichtet. Der offensive Flügelspieler kommt aus der A-Jugend von Borussia Dortmund zum Fußball-Zweitligisten, wie die Franken am Donnerstag bekanntgaben. Der 19-Jährige, der erst am Wochenende mit den BVB-Junioren deutscher Meister geworden war, unterschrieb für drei Jahre bis 2022. Die Fürther hoffen bei Kehr auf die Flexibilität in der Offensive, auf die Schnelligkeit und den "guten Torabschluss", wie Trainer Stefan Leitl sagte. Kehr meinte, die SpVgg sei "genau die richtige Station, um im Herrenbereich anzukommen".

Die Franken setzen damit weiter auf junge Spieler: Tags zuvor hatten sie den 18-jährigen Alexander Lungwitz von der zweiten Mannschaft des FC Bayern geholt. Zudem wurde bereits Hans Nunoo Sarpei (20) nach einem Leihgeschäft mit dem VfB Stuttgart fix verpflichtet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren