Golfstar Kaymer 16. bei Heimturnier, Pavan siegt

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat die BMW International Open vor den Toren Münchens auf dem 16. Rang beendet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Golfprofi Andrea Pavan aus Italien jubelt über seinen Sieg. Foto: Sven Hoppe
dpa Der Golfprofi Andrea Pavan aus Italien jubelt über seinen Sieg. Foto: Sven Hoppe

Moosinning - Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat die BMW International Open vor den Toren Münchens auf dem 16. Rang beendet. Der 34-Jährige aus Mettmann spielte am Sonntag beim Heimturnier in Moosinning eine 70er-Finalrunde und lag mit einem Gesamtergebnis von 278 Schlägen fünf Schläge hinter dem Sieger Andrea Pavan.

Der 30 Jahre alte Italiener setzte sich bei dem mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung im Golfclub München Eichenried im Stechen am zweiten Extra-Loch gegen den Engländer Matthew Fitzpatrick durch. Die beiden Profis lagen nach vier Runden mit jeweils 273 Schlägen gemeinsam an der Spitze, so dass ein Playoff um den Sieg entscheiden musste. Für seinen zweiten Erfolg auf der European Tour kassierte Pavan 333 330 Euro Preisgeld.

Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer kehrte am Sonntag nach einer 73er-Schlussrunde ins Clubhaus zurück und wurde mit 283 Schlägen 37. Tour-Neuling Max Schmitt aus Andernach fiel nach einer schwachen 76er-Runde auf dem Par-72-Kurs kam mit 287 Schlägen noch auf den 53. Rang zurück.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren