Girls Edition des Jungbauerkalenders 2018: Sexy Jungbäuerinnen zeigen sich "24h backstage"

Die "Girls Edition" des Jungbauernkalenders für 2018 ist fotografiert: Sechs Mädchen mit Bezug zur Landwirtschaft posierten in Oberfranken in alltagstypischen Situationen einer modernen Bäuerin - natürlich sexy.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Aus fünf verschiedenen Regionen kommen die sechs Mädchen.
Nicolas Armer/dpa 16 Aus fünf verschiedenen Regionen kommen die sechs Mädchen.
Alle Models müssen einen Bezug zur Landwirtschaft haben.
Nicolas Armer/dpa 16 Alle Models müssen einen Bezug zur Landwirtschaft haben.
Die 24-jährige Maria posiert beim Shooting für den Jungbauernkalender.
Nicolas Armer/dpa 16 Die 24-jährige Maria posiert beim Shooting für den Jungbauernkalender.
Die 20-jährige Barbara posiert mit Katze für das Shooting.
Nicolas Armer/dpa 16 Die 20-jährige Barbara posiert mit Katze für das Shooting.
Der Jungbauernkalender wird seit 2006 jährlich veröffentlicht.
Agro Communication 16 Der Jungbauernkalender wird seit 2006 jährlich veröffentlicht.
Die Shootings sollen den Landwirtschaftsberuf attraktiver machen.
Agro Commnunication 16 Die Shootings sollen den Landwirtschaftsberuf attraktiver machen.
Gleichzeitig soll der Kalender ein modernes Bild der Landwirtschaft abgeben.
Agro Communication 16 Gleichzeitig soll der Kalender ein modernes Bild der Landwirtschaft abgeben.
Beim Presseshooting haben die Mädels sichtlich Spaß.
Agro Communication 16 Beim Presseshooting haben die Mädels sichtlich Spaß.
Fotografin ist die in Wien geborene Julia Stix.
Agro Communication 16 Fotografin ist die in Wien geborene Julia Stix.
Die in Wien geborene Fotografin ist auf Portraitfotografie spezialisiert und setzt die Schönheit von Menschen bewusst in Szene.
Agro Communication 16 Die in Wien geborene Fotografin ist auf Portraitfotografie spezialisiert und setzt die Schönheit von Menschen bewusst in Szene.
Das Shooting für die Girls Edition 2018 fand in einem mehr als 200 Jahre alten Milchviehbetrieb in Würnsreuth in Oberbayern statt.
Agro Communication 16 Das Shooting für die Girls Edition 2018 fand in einem mehr als 200 Jahre alten Milchviehbetrieb in Würnsreuth in Oberbayern statt.
Für das Shooting werden die jungen Mädchen bewusst in Szene gesetzt.
Agro Communication 16 Für das Shooting werden die jungen Mädchen bewusst in Szene gesetzt.
Das Motto des Kalenders 2018 ist "24h backstage" und soll einen Tag im Leben einer modernen bayrischen Landwirtin darstellen.
Agro Communication 16 Das Motto des Kalenders 2018 ist "24h backstage" und soll einen Tag im Leben einer modernen bayrischen Landwirtin darstellen.
Um als Model in Frage zu kommen, müssen die Mädels entweder von einem Bauernhof stammen oder mit einem Landwirt liiert, verlobt, verheiratet sein.
Agro Communication 16 Um als Model in Frage zu kommen, müssen die Mädels entweder von einem Bauernhof stammen oder mit einem Landwirt liiert, verlobt, verheiratet sein.
Oder sie arbeiten oder betreiben selbst einen land- oder forstwirtschaftlichen Betrieb.
Agro Communication 16 Oder sie arbeiten oder betreiben selbst einen land- oder forstwirtschaftlichen Betrieb.
In jedem Fall müssen die Models nicht nur wirken wie eine hübsche Landwirtin, sondern selbst eine sein.
Agro Communication 16 In jedem Fall müssen die Models nicht nur wirken wie eine hübsche Landwirtin, sondern selbst eine sein.

Würnsreuth - Ein 200 Jahre alter Milchviehbetrieb diente dieses Jahr als Kulisse für die "Girls Edition", die weibliche Auflage des Kalenders. Sechs Mädchen aus fünf verschiedenen bayrischen Regionen wurden ausgewählt, um "24h backstage" - 24 Stunden hinter den Kulissen - schmackhaft zu machen. 

Dabei sollen sie den Alltag einer modernen bayrischen Landwirtin darstellen, vom Blumen gießen, übers Quad fahren bis hin zu Repaturen, die am Stall eben auch anfallen.

Die diesjährigen Models im Alter von 20 bis 27 Jahren kommen aus den Regionen Oberbayern, Oberpfalz, Schwaben, Oberfranken und Niederbayern. Sie alle stammen aus landwirtschaftlichen Betrieben oder sind mit einem Landwirt liiert.

Fotografin der "Girls Edition" 2018 ist Julia Stix, die in Wien geboren wurde und sich auf Portraitfotografie spezialisiert hat.

Klicken Sie sich durch die ersten Schnappschüsse des Fotoshootings und die Dreharbeiten!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren