Gewitter mit Starkregen: Vollgelaufene Keller in Nürnberg

Das Wetter hält den Freistaat weiter in Atem. Am Montagabend war vor allem die Feuerwehr in Nürnberg schwer beschäftigt, dort sorgte Starkregen für voll gelaufene Keller.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Gewitter Blitz Donner Wetter Symbolbild
dpa Gewitter Blitz Donner Wetter Symbolbild

Nürnberg  - Ein Unwetter im Stadtgebiet hat die Nürnberger Feuerwehr am Montagabend schwer beschäftigt. Starkregen überschwemmte Dutzende Keller und Wohnungen, ein Blitzeinschlag setzte einen Dachstuhl in Brand, wie die Feuerwehr mitteilte.

Insgesamt mussten die Einsatzkräfte innerhalb weniger Stunden 80 Mal mit insgesamt mehr als 150 Helfern ausrücken - ein Einsatz in dieser Größenordnung bezeichnete ein Feuerwehrsprecher als "ganz ordentlich". Ob Menschen verletzt wurden, konnte er nicht sagen.

Am Montag haben Gewitter mit Starkregen und Hagel erneut weite Teile Bayerns heimgesucht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren