Gewalttat bei Mitfahr-Sharing: 19-Jähriger schwer verletzt

Frasdorf (dpa/lby) - Ein 19-Jähriger Autofahrer ist bei einem gewalttätigen Angriff von einem Mitfahrer im oberbayerischen Frasdorf schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter stellte sich später der Polizei, wie die Beamten am Dienstag mitteilten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
dpa Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Frasdorf (dpa/lby) - Ein 19-Jähriger Autofahrer ist bei einem gewalttätigen Angriff von einem Mitfahrer im oberbayerischen Frasdorf schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Täter stellte sich später der Polizei, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Die Hintergründe der Tat sind noch vollkommen offen.

Der 19-Jährige hatte den späteren Täter, einen 18-Jährigen, zuvor über ein Mitfahrerportal im Internet kennengelernt und ihn sowie einen weiteren Mann von Zürich aus nach München in seinem Fahrzeug mitgenommen. Nach einem Zwischenstopp in Garching, bei dem ein Mitfahrer ausstieg, sei der Fahrer von dem anderen Mitfahrer unter einem Vorwand auf einen Parkplatz beim Sportplatz Frasdorf (Landkreis Rosenheim) gelotst und dort angegriffen worden. Anschließend flüchtete der mutmaßliche Täter mit dem Wagen des Opfers in Richtung München und stellte sich dort der Polizei. Das Opfer wurde von Passanten gefunden und erstversorgt sowie anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren