"Gestohlene" Geldbörse war im Kühlschrank

Neumarkt in der Oberpfalz (dpa/lby) - Weil er vom Diebstahl seiner Geldbörse ausging, hat ein 79-Jähriger bei der Polizei Anzeige gestellt. Der Mann sagte dort, jemand habe ihm den Geldbeutel wohl nach dem Einkaufen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Neumarkt in der Oberpfalz gestohlen, wie die Beamten am Freitag mitteilten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
dpa Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Neumarkt in der Oberpfalz (dpa/lby) - Weil er vom Diebstahl seiner Geldbörse ausging, hat ein 79-Jähriger bei der Polizei Anzeige gestellt. Der Mann sagte dort, jemand habe ihm den Geldbeutel wohl nach dem Einkaufen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Neumarkt in der Oberpfalz gestohlen, wie die Beamten am Freitag mitteilten. Etwa 400 Euro habe er dadurch am Donnerstag verloren. Drei Stunden später aber rief der Mann bei der Polizei an: Das Portemonnaie sei wieder aufgetaucht - im Kühlschrank. Er habe es wohl beim Auspacken der Einkäufe zusammen mit den Lebensmitteln dort verstaut.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren