Gerda Hasselfeldt fasst keine guten Vorsätze

DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt (CSU) geht entspannt ins neue Jahr. "Das mit den guten Vorsätzen zum Jahreswechsel habe ich aufgegeben", sagte die einstige Bundesgesundheitsministerin dem "Straubinger Tagblatt" (Dienstag).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Gerda Hasselfeldt. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild
dpa Gerda Hasselfeldt. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild

Straubing - DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt (CSU) geht entspannt ins neue Jahr. "Das mit den guten Vorsätzen zum Jahreswechsel habe ich aufgegeben", sagte die einstige Bundesgesundheitsministerin dem "Straubinger Tagblatt" (Dienstag). "Das versuche ich lieber immer wieder während des Jahres." Auch Feuerwerk ist tabu für die 69-Jährige. "Ich brauche dazu weder Böller noch Wunderkerzen, sondern blicke dankbar zurück und neugierig in die Zukunft", so Hasselfeldt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren