Geplatzter Reifen: Lkw-Anhänger brennt auf Autobahn aus

Kammerstein (dpa/lby) - Beim Brand eines Lkw-Anhängers auf der Autobahn 6 in Mittelfranken ist ein Schaden in Höhe von rund 300 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war an dem Sattelzug in der Nacht zu Samstag bei Kammerstein ein Reifen geplatzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: picture alliance/Carsten Rehder/dpa/Archiv/Symbolbild
dpa Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: picture alliance/Carsten Rehder/dpa/Archiv/Symbolbild

Kammerstein (dpa/lby) - Beim Brand eines Lkw-Anhängers auf der Autobahn 6 in Mittelfranken ist ein Schaden in Höhe von rund 300 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war an dem Sattelzug in der Nacht zu Samstag bei Kammerstein ein Reifen geplatzt. Dadurch sei es zu einem Funkenflug gekommen. Kurz darauf habe der Sattelauflieger des Lkw in Flammen gestanden. Der Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt. Die beiden Männer hatten den brennenden Auflieger auf dem Seitenstreifen von der Zugmaschine abgekoppelt, um so Schlimmeres zu verhindern. Mehrere Feuerwehren waren zur Brandbekämpfung im Einsatz. Der Auflieger samt der darin gelagerten Textilien brannte komplett aus. Die Autobahn war in dem Bereich während der Löscharbeiten in Fahrtrichtung Heilbronn für mehrere Stunden gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren