Geiselsöder nach WNBA-Draft: Frauen-Basketball steigert sich

Nördlingen/Dallas (dpa/lby) - Die Basketballerin Luisa Geiselsöder sieht in dem aus deutscher Sicht hervorragenden Draft in der WNBA ein Signal für den Sport hierzulande. Die 20-jährige Fränkin war bei der Talenteauswahl der nordamerikanischen Eliteliga an 21.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Basketballerin Luisa Geiselsöder von XCYDE Angels klatscht sich mit ihrem Team ab. Foto: Martin Fürleger/XCYDE Angels/dpa/Archivbild
dpa Die Basketballerin Luisa Geiselsöder von XCYDE Angels klatscht sich mit ihrem Team ab. Foto: Martin Fürleger/XCYDE Angels/dpa/Archivbild

Nördlingen/Dallas (dpa/lby) - Die Basketballerin Luisa Geiselsöder sieht in dem aus deutscher Sicht hervorragenden Draft in der WNBA ein Signal für den Sport hierzulande. Die 20-jährige Fränkin war bei der Talenteauswahl der nordamerikanischen Eliteliga an 21. Stelle von den Dallas Wings ausgewählt worden. Die Texaner hatten zuvor Geiselsöders deutsche Auswahl-Kollegin Satou Sabally (21) schon an zweiter Stelle gezogen. Leonie Fiebich (20) aus Landsberg am Lech in Oberbayern ging als 22. Pick an die Los Angeles Sparks. "Ich glaube, das zeigt, dass der Frauen-Basketball in Deutschland immer weiter steigt und ansehnlicher wird", sagte Geiselsöder der Deutschen Presse-Agentur.

Sie hofft, dass die Nationalmannschaft angetrieben von den starken jungen Jahrgängen in Zukunft Erfolg haben kann, etwa bei der EM-Qualifikation Ende des Jahres. "Ich glaube, dass da noch Vieles und Großes kommen wird", sagte Geiselsöder. Sie spielte bislang in der Bundesliga für Nördlingen und wechselt im Herbst in die erste französische Liga zu Landerneau Bretagne. Trotz ihres Drafts 2020 ist vorgesehen, dass sie erst im nächsten Jahr ins Training bei Dallas einsteigt. Auch Fiebich wird erst 2021 nach Kalifornien gehen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren