Gefahrguttransporter auf A99 verunglückt

München (dpa/lby) - Ein Gefahrguttransporter ist am Montag auf der Autobahn 99 kurz vorm Münchner Ostkreuz verunglückt. Da daraufhin einige der geladenen Kunstharz-Fässer ausliefen, war laut einem Polizeisprecher die Feuerwehr vor Ort.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Polizist. Foto: Jens Büttner/Archivbild
dpa Polizist. Foto: Jens Büttner/Archivbild

München (dpa/lby) - Ein Gefahrguttransporter ist am Montag auf der Autobahn 99 kurz vorm Münchner Ostkreuz verunglückt. Da daraufhin einige der geladenen Kunstharz-Fässer ausliefen, war laut einem Polizeisprecher die Feuerwehr vor Ort. An dem mutmaßlich von dem Gefahrgut-Lkw verursachten Unfall waren laut Polizei fünf Lastwagen beteiligt. Der Fahrer des Gefahrguttransporters wurde schwer verletzt. Die Autobahn wurde in Richtung Nürnberg zunächst für voraussichtlich mehrere Stunden gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren