Gasteig-Sanierung: Zuschlag für Elbphilharmonie-Akustiker

München/Tokio (dpa/lby) - Der berühmte Akustiker Yasuhisa Toyota wird die Akustik im Münchner Gasteig gestalten. Das teilte der Sprecher des Kulturzentrums am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der für die Akustik der Elbphilharmonie zuständige Japaner Yasuhisa Toyota steht auf einer Montageebene. Foto: Christian Charisius/Archiv
dpa Der für die Akustik der Elbphilharmonie zuständige Japaner Yasuhisa Toyota steht auf einer Montageebene. Foto: Christian Charisius/Archiv

München/Tokio (dpa/lby) - Der berühmte Akustiker Yasuhisa Toyota wird die Akustik im Münchner Gasteig gestalten. Das teilte der Sprecher des Kulturzentrums am Freitag mit. Demnach soll der Japaner die Akustik für die Philharmonie, den Carl-Orff-Saal und den kleinen Konzertsaal planen.

Toyota zählt zu den besten Akustikern der Welt. Neben der Hamburger Elbphilharmonie hat der Chef des Ingenieurbüros Nagata Acoustics bei wichtigen Konzertsaal-Projekten wie der Philharmonie de Paris oder der Walt Disney Concert Hall in Los Angeles mitgearbeitet. Sein neues Münchner Projekt, der Gasteig, soll voraussichtlich ab 2021 generalsaniert werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren