Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um alpine Ski-WM 2025

Garmisch-Partenkirchen will 2025 die alpine Ski-WM ausrichten. Weiterere Bewerber für die Titelkämpfe in sechs Jahren sind laut einer Mitteilung des Skiweltverbands FIS vom Donnerstag Crans-Montana in der Schweiz und Saalbach in Österreich.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Garmisch-Partenkirchen - Garmisch-Partenkirchen will 2025 die alpine Ski-WM ausrichten. Weiterere Bewerber für die Titelkämpfe in sechs Jahren sind laut einer Mitteilung des Skiweltverbands FIS vom Donnerstag Crans-Montana in der Schweiz und Saalbach in Österreich. Garmisch-Partenkirchen war 1978 und 2011 bereits Gastgeber. Die WM 2021 findet in Cortina d'Ampezzo in Italien statt, 2023 sind die französischen Wintersportorte Courchevel und Meribel Ausrichter der Alpin-WM.

Der Skiweltverband gab auch die Bewerber für weitere Wintersportweltmeisterschaften bekannt. Das norwegische Trondheim will 2025 die nordische Ski-WM austragen. Krasnojarsk in Russland hat sich um die Ski Freestyle- und Snowboard-WM 2025 und das tschechische Harrachov um die Skiflug-WM 2024 beworben. Die FIS will ihre Entscheidungen im Mai 2020 treffen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren