Garage und Lagerhalle brennen ab: hoher Schaden

Memmingen (dpa/lby) - Zwei Brände haben in der Silvesternacht in Schwaben hohen Schaden verursacht. Bei Memmingen traf nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein verirrter Feuerwerkskörper eine Garage.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Memmingen (dpa/lby) - Zwei Brände haben in der Silvesternacht in Schwaben hohen Schaden verursacht. Bei Memmingen traf nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein verirrter Feuerwerkskörper eine Garage. Die Garage im Ortsteil Dickenreishausen brannte nieder. Den Schaden schätzten die Beamten auf mindestens 150 000 Euro. Bei Langerringen (Landkreis Augsburg) ging die Lagerhalle eines Reiterhofes in Flammen auf. "Die Halle ist fast vollständig zerstört", sagte ein Polizeisprecher am Neujahrsmorgen. Ob ein Böller oder eine Rakete den Brand verursacht hat, sollen nun Brandfahnder klären. Der Schaden beträgt nach Schätzung der Polizei mindestens 100 000 Euro. Beide Feuer waren jeweils kurz nach Mitternacht ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren