Fußgängerin mit Rollator von Auto erfasst

Thannhausen (dpa/lby) - Eine 71 Jahre alte Fußgängerin mit einem Rollator ist im Landkreis Günzburg von einem Auto erfasst worden und hat dabei schwerste Verletzungen erlitten. Der 23 Jahre alte Fahrer des Autos habe die Frau, die in Thannhausen eine Straße überquerte, zu spät bemerkt, teilte die Polizei am Freitagabend mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Thannhausen (dpa/lby) - Eine 71 Jahre alte Fußgängerin mit einem Rollator ist im Landkreis Günzburg von einem Auto erfasst worden und hat dabei schwerste Verletzungen erlitten. Der 23 Jahre alte Fahrer des Autos habe die Frau, die in Thannhausen eine Straße überquerte, zu spät bemerkt, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Zeugen hätten angegeben, dass der Mann nicht mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren sei. Die Frau sei dunkel gekleidet und die Sicht aufgrund von Dunkelheit und Witterung schlecht gewesen, teilte die Polizei weiter mit. Der 23-Jährige blieb unverletzt. Ob bei der Frau Lebensgefahr bestand, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren