Fürths Technischer Direktor geht nach Mönchengladbach

Fürth (dpa/lby) - Die SpVgg Greuther Fürth verliert ihren Technischen Direktor Martin Meichelbeck (43). Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wechselt der frühere Profi nach dieser Saison zum Champions-League-Aspiranten Borussia Mönchengladbach.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Martin Meichelbeck (l), damals Technischer Direktor beim SpVgg Greuther Fürth, unterhält sich mit Trainer Michael Büsken. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild
dpa Martin Meichelbeck (l), damals Technischer Direktor beim SpVgg Greuther Fürth, unterhält sich mit Trainer Michael Büsken. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Fürth (dpa/lby) - Die SpVgg Greuther Fürth verliert ihren Technischen Direktor Martin Meichelbeck (43). Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wechselt der frühere Profi nach dieser Saison zum Champions-League-Aspiranten Borussia Mönchengladbach. Meichelbeck war bei den Franken für die Bereiche Medizin, Sportwissenschaften und Sportpsychologie zuständig.

"Wir hätten ihn sehr gerne auch in Zukunft als Teil unseres Teams gesehen", erklärte Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi. "Martin hat zwar stets im Hintergrund gewirkt, war dennoch immer bereit, Verantwortung zu übernehmen, insbesondere in schwierigen Zeiten."

Meichelbeck fängt beim Bundesligisten aus Mönchengladbach als Leiter Medizin und Prävention an. "Ich hatte für mich das Gefühl, dass es nach über zehn Jahren in Fürth jetzt Zeit für eine Veränderung ist und ich den nächsten Schritt in meiner beruflichen Entwicklung gehen möchte, obwohl mir hier in meiner Heimat sehr viele Menschen ans Herz gewachsen sind", äußerte Meichelbeck. "Dann bei einem solch großen und tollen Verein diese Aufgaben zu übernehmen, ist eine große Ehre und Herausforderung für mich."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren