Fürth holt Verteidiger Mavraj aus Ingolstadt zurück

Die SpVgg Greuther Fürth hat Abwehrspieler Mergim Mavraj zurück nach Franken geholt. Der Fußball-Zweitligist verpflichtete den 33-Jährigen von Absteiger FC Ingolstadt und stattete ihn mit einem Vertrag für zwei Spielzeiten bis 2021 aus, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat Abwehrspieler Mergim Mavraj zurück nach Franken geholt. Der Fußball-Zweitligist verpflichtete den 33-Jährigen von Absteiger FC Ingolstadt und stattete ihn mit einem Vertrag für zwei Spielzeiten bis 2021 aus, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Mavraj spielte schon von 2011 bis 2014 für Fürth. Er bringt die Erfahrung aus 158 Bundesliga-Partien für Bochum, Fürth, Köln und Hamburg und 98 Spielen in der 2. Liga mit.

"Er ist ein erfahrener Spieler, dessen Qualitäten uns weiterhelfen werden", sagte Fürths Geschäftsführer Rachid Azzouzi über den Kapitän der albanischen Nationalmannschaft. "Er ist eine starke Persönlichkeit und wird damit eine wichtige Rolle in unserer jungen Mannschaft übernehmen." Der Spieler selbst sagte, dass er seine Karriere beim Kleeblatt noch nicht ausklingen lassen will, sondern motiviert sei, mit dem Team attraktiven Fußball zu spielen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren