Fünf Verletzte bei Unfall wegen Spurwechsel auf Autobahn 9

Berg (dpa/lby) - Bei einem Unfall mit drei Autos auf der Autobahn 9 im Landkreis Hof sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 37 Jahre alter Autofahrer stieß bei einem Fahrspurwechsel mit dem Auto eines 26-jährigen Fahrers zusammen, der ebenfalls die Fahrspur wechseln wollte, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Berg (dpa/lby) - Bei einem Unfall mit drei Autos auf der Autobahn 9 im Landkreis Hof sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 37 Jahre alter Autofahrer stieß bei einem Fahrspurwechsel mit dem Auto eines 26-jährigen Fahrers zusammen, der ebenfalls die Fahrspur wechseln wollte, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei stießen beide Autos zusammen und kamen ins Schleudern. In der Folge erfassten die Fahrzeuge bei dem Unfall am Freitagabend den Wagen eines vorausfahrenden 69-Jährigen. Eines der Autos überschlug sich mehrfach und blieb im Straßengraben liegen. Die beiden anderen Wagen drehten sich mehrfach auf der Fahrbahn und blieben dann am Fahrbahnrand auf der Höhe der Gemeinde Berg stehen.

Die drei Fahrer der Wagen wurden leicht verletzt. Im Auto des 26-Jährigen und des 69-Jährigen zogen sich zudem die Beifahrer leichte Verletzungen zu. Sie wurden alle in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Schaden an den komplett beschädigten Autos beträgt laut Polizei rund 55 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren