Fünf Verletzte bei Autounfall in Niederbayern

Thyrnau (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung in Thyrnau (Landkreis Passau) sind fünf Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 23-Jähriger am Samstagnachmittag mit seinem Auto abbiegen und übersah dabei einen anderen Wagen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. . Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa
dpa Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. . Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Thyrnau (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung in Thyrnau (Landkreis Passau) sind fünf Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 23-Jähriger am Samstagnachmittag mit seinem Auto abbiegen und übersah dabei einen anderen Wagen. Zwei Beifahrer des Mannes wurden dabei schwer verletzt, ein weiterer erlitt leichte Verletzungen, wie ein Sprecher am Sonntag sagte. Der 55 Jahre alte Mann am Steuer des anderen Autos und seine Beifahrerin kamen ebenfalls schwer verletzt in eine Klinik.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren