Fünf Menschen bei Großbrand in Lackiererei verletzt

Wackersdorf (dpa/lby) - Bei einem Großbrand in einer Lackiererei in Wackersdorf (Landkreis Schwandorf) sind fünf Mitarbeiter leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erlitten sie Rauchgasvergiftungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
dpa Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Wackersdorf (dpa/lby) - Bei einem Großbrand in einer Lackiererei in Wackersdorf (Landkreis Schwandorf) sind fünf Mitarbeiter leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, erlitten sie Rauchgasvergiftungen. Der Brand sei ersten Ermittlungen zufolge am Donnerstagnachmittag bei Schweißarbeiten an einem Auto ausgebrochen. Trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr mit circa 100 Einsatzkräften konnte das Gebäude nicht mehr gerettet werden, es brannte völlig ab. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf eine halbe Million Euro. Gefahr für die Bevölkerung durch giftige Dämpfe etwa bestand den Angaben zufolge nicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren