Frontalzusammenstoß: Zwei Menschen verletzt

Eine 19-Jährige ist mit ihrem Auto beim Überholen frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Beide Fahrer, die 19-Jährige und ein 34-jähriger Mann, erlitten schwere Verletzungen, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Die Frau versuchte demnach am Samstag nahe Waldbüttelbrunn (Landkreis Würzburg) einen Lkw zu überholen, als es zur Kollision kam.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Krankenwagen mit Blaulicht.
Krankenwagen mit Blaulicht. © Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
Waldbüttelbrunn

Krankenwägen transportierten die Frau und den 34-Jährigen in ein Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz und brachte nach Informationen der Beamten den Notarzt zum Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 40 000 Euro. Beide Autos haben einen Totalschaden.

© dpa-infocom, dpa:210320-99-901862/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen