Friseurbesuch nur mit Test und Maske: Diese Corona-Auflagen gelten derzeit

Beim Friseurbesuch gelten zu Corona-Zeiten besondere Regeln. Durch die Bundes-Notbremse wurden diese zuletzt weiter verschärft – die AZ zeigt, was beachtet werden muss.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
20  Kommentare Artikel empfehlen
Durch die Bundes-Notbremse gelten beim Friseurbesuch verschärfte Regeln. (Symbolbild)
Durch die Bundes-Notbremse gelten beim Friseurbesuch verschärfte Regeln. (Symbolbild) © Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

München - Auch die Friseure hat die Corona-Krise hart getroffen, doch wenigstens sie dürfen ihre Salons mittlerweile wieder öffnen. Mit der Bundes-Notbremse ergeben sich in Bayern allerdings Verschärfungen beim Friseurbesuch. Die AZ erklärt die Regeln.

Hygienekonzept beim Friseur: Welche Regeln und Auflagen gibt es?

Wegen Corona herrschen beim Friseur weiterhin strenge Auflagen und Regeln. Fürs Haareschneiden braucht es ein Hygienekonzept: So gilt sowohl für Mitarbeiter als auch Kunden eine Maskenpflicht. Zudem muss - soweit möglich - der Mindestabstand eingehalten werden. Das gilt vor allem für den Abstand zwischen den Kunden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lange Wartezeiten im Friseursalon sollen vermieden werden – Kunden werden deshalb gebeten, erst kurz vor ihrem Termin zu kommen. Nach dem Betreten des Salons müssen die Hände desinfiziert werden. Zudem sollen die Kunden möglichst ohne Begleitung zum Friseur kommen.

Friseurbesuch nur mit negativem Corona-Test

Mit der Bundes-Notbremse ergeben sich für Bayern zudem weitere Verschärfungen. Denn das Gesetz sieht vor, dass Friseurbesuche nur mit einem negativen Corona-Test erlaubt sind. Die Kunden müssen also einen maximal 24 Stunden alten PCR-Test, POC-Antigentest oder Selbsttest vorlegen. Die Maskenpflicht gilt weiterhin. Diese Regeln gelten seit Samstag, den 24. April.

Friseurbesuch: Kunden müssen im Normalfall Kontaktdaten angeben

Außerdem muss der Kunde im Normalfall seine Kontaktdaten angeben, um im Falle einer Infektionsnachverfolgung erreicht werden zu können. Diese Kontaktabfrage erfolgt entweder beim Ausmachen des Termins am Telefon oder online oder später schriftlich vor Ort im Salon.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 20  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
20 Kommentare
Artikel kommentieren