Frauen überfallen: Tatverdächtiger verhaftet

Neumarkt in der Oberpfalz (dpa/lby) - Nach der versuchten Vergewaltigung einer jungen Joggerin in Neumarkt in der Oberpfalz ist ein Tatverdächtiger verhaftet worden. Jetzt werde geprüft, ob der 29-jährige Mann vergangene Woche in Neumarkt auch eine 18-Jährige vergewaltigt habe, teilte das Polizeipräsidium in Regensburg am Donnerstagabend mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Neumarkt in der Oberpfalz (dpa/lby) - Nach der versuchten Vergewaltigung einer jungen Joggerin in Neumarkt in der Oberpfalz ist ein Tatverdächtiger verhaftet worden. Jetzt werde geprüft, ob der 29-jährige Mann vergangene Woche in Neumarkt auch eine 18-Jährige vergewaltigt habe, teilte das Polizeipräsidium in Regensburg am Donnerstagabend mit.

Die Joggerin sei von dem mit einem Messer bewaffneten Mann am Mittwochabend angegriffen und erheblich verletzt worden, habe aber zu Passanten fliehen können. Die Polizei fahndete darauf mit Streifen, Suchhunden und einem Hubschrauber dem Mann. Der 29-Jährige wurde wenige Stunden später festgenommen.

Die Täterbeschreibung entsprach der des Vergewaltigers der 18-Jährigen am vorvergangenen Montag. Ein Ermittlungsrichter habe am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft wegen dringenden Tatverdachts angeordnet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren