Frau will Eichhörnchen ausweichen: Überschlägt sich mit Auto

Hahnbach (dpa/lby) - Sie wollte einem Eichhörnchen ausweichen - letztlich blieb eine Frau in der Oberpfalz mit ihrem Wagen an einer Böschung auf dem Dach liegen. Die 22-Jährige war am Samstag bei Hahnbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) unterwegs, als plötzlich ein Eichhörnchen auf die Straße sprang, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Hahnbach (dpa/lby) - Sie wollte einem Eichhörnchen ausweichen - letztlich blieb eine Frau in der Oberpfalz mit ihrem Wagen an einer Böschung auf dem Dach liegen. Die 22-Jährige war am Samstag bei Hahnbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) unterwegs, als plötzlich ein Eichhörnchen auf die Straße sprang, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Um es nicht zu überfahren, wich sie aus und kam dabei ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die junge Frau blieb unverletzt und befreite sich selbst. Bei dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden - aber das Eichhörnchen blieb nach ersten Erkenntnissen unbeschadet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren