Frau stürzt Treppe runter: Kollege lässt sie liegen

Bad Neustadt (dpa/lby) - Eine Mitarbeiterin ist in einem Supermarkt in Unterfranken eine Treppe hinuntergestürzt - und von ihrem Kollegen liegen gelassen worden. Der namentlich noch nicht bekannte Mann habe den Unfall gesehen und weder geholfen noch einen Rettungsdienst verständigt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Bad Neustadt (dpa/lby) - Eine Mitarbeiterin ist in einem Supermarkt in Unterfranken eine Treppe hinuntergestürzt - und von ihrem Kollegen liegen gelassen worden. Der namentlich noch nicht bekannte Mann habe den Unfall gesehen und weder geholfen noch einen Rettungsdienst verständigt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Erst 20 Minuten später sei die 49-Jährige von einer Kollegin in dem Supermarkt in Bad Neustadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) gefunden worden. Die Frau zog sich bei dem Sturz vom Donnerstagabend schwere Prellungen zu. Ihren Kollegen erwartet nun eine Anzeige wegen unterlassener Hilfeleistung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren