Frau stürzt beim Frühstücken von Balkon-Provisorium

Gädheim (dpa/lby) - Eine Frau ist in Gädheim (Landkreis Haßberge) von einem nur provisorisch mit Planken belegten Balkon gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Ehepaar hatte sich übers lange Wochenende ein Balkongestell gebaut, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Krankenwagen ist im Einsatz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
dpa Ein Krankenwagen ist im Einsatz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

Gädheim (dpa/lby) - Eine Frau ist in Gädheim (Landkreis Haßberge) von einem nur provisorisch mit Planken belegten Balkon gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Ehepaar hatte sich übers lange Wochenende ein Balkongestell gebaut, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. "Nachdem die Bodenbretter dafür nicht mehr rechtzeitig geliefert worden waren und das Ehepaar trotzdem angesichts des schönen Pfingstwetters sein Frühstück auf dem neu errichteten Balkon einnehmen wollte, legten sie provisorisch mehrere Bretter als Unterlage auf das Gestell." Beim Hinsetzen jedoch rutschten die Bretter auseinander. Die 46-Jährige stürzte etwa drei Meter in die Tiefe und landete auf dem Rücken. Sie kam am Pfingstmontag mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung in eine Klinik.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren