Frau ruft Polizei weil Ziegenbock "komische Geräusche" macht

Ein brünftiger Ziegenbock hat auf einer Weide in Unterfranken derart laut geblökt, dass eine Anwohnerin wegen "komischer Geräusche" die Polizei gerufen hat. "Der Bock war aber nicht krank oder verletzt - sondern völlig außer sich, um die Damen der Herde zufrieden zu stellen", sagte ein Polizeisprecher am Samstag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Ziegenbock schaut über einen Zaun. Foto: Federico Gambarini/Archiv
dpa Ein Ziegenbock schaut über einen Zaun. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Lohr am Main - Ein brünftiger Ziegenbock hat auf einer Weide in Unterfranken derart laut geblökt, dass eine Anwohnerin wegen "komischer Geräusche" die Polizei gerufen hat. "Der Bock war aber nicht krank oder verletzt - sondern völlig außer sich, um die Damen der Herde zufrieden zu stellen", sagte ein Polizeisprecher am Samstag. "Als eine Streife gegen sechs Uhr am Morgen die Weide in Lohr am Main kontrollierte, grunzte und blökte der Bock zufrieden vor sich hin."

Die Beamten beruhigten den Angaben zufolge die besorgte Anwohnerin. "Ein Blick aus dem Fenster des Wohnhauses vor dem Notruf hätte die Situation vielleicht auch geklärt", hieß es weiter. "Erfreulich ist, dass es jetzt bald kleine Zicklein gibt."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren