Frau lässt Ehemann ohne Führerschein fahren

Waldaschaff (dpa/lby) - Aus Angst vor dem Autofahren in der Großstadt hat eine Frau ihren Mann ans Steuer gelassen - obwohl dieser keinen Führerschein hat. Laut Polizeiangaben vom Freitag war das Ehepaar auf der Autobahn A3 in Richtung Frankfurt unterwegs, als es am Donnerstag bei Waldaschaff (Landkreis Aschaffenburg) in eine Verkehrskontrolle geriet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
dpa Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Waldaschaff (dpa/lby) - Aus Angst vor dem Autofahren in der Großstadt hat eine Frau ihren Mann ans Steuer gelassen - obwohl dieser keinen Führerschein hat. Laut Polizeiangaben vom Freitag war das Ehepaar auf der Autobahn A3 in Richtung Frankfurt unterwegs, als es am Donnerstag bei Waldaschaff (Landkreis Aschaffenburg) in eine Verkehrskontrolle geriet. Nach der Kontrolle sei die Frau weitergefahren. Wie es ihr im gefürchteten Frankfurter Straßenverkehr erging, ist laut Polizei unbekannt. Beide Eheleute erwartet nun eine Anzeige.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren