Frau findet gestohlenes Fahrrad nach zwei Jahren wieder

Füssen (dpa/lby) - Eine 31-Jährige hat in Füssen ihr gestohlenes Fahrrad nach zwei Jahren wieder gefunden. Um es zurückzubekommen, musste sie die Polizei um Hilfe bitten, denn das Rad war mit einem fremden Schloss gesichert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Füssen (dpa/lby) - Eine 31-Jährige hat in Füssen ihr gestohlenes Fahrrad nach zwei Jahren wieder gefunden. Um es zurückzubekommen, musste sie die Polizei um Hilfe bitten, denn das Rad war mit einem fremden Schloss gesichert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Beamten nahmen das Rad mit. Wenig später meldete sich eine 58-Jährige auf der Wache. "Die Frau dachte wohl: Aha, mein Rad ist gestohlen", sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittlungen ergaben, dass die 58-Jährige vor zwei Jahren das unversperrte Fahrrad sah - und es seitdem nutzte. "Sie meinte, das Rad gehört ihrem Sohn". Auf die 58-Jährige kommt nun eine Strafanzeige zu.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren