Flugzeugunglück in Schnaittach: Andacht für die Opfer

Am Samstag gibt es auf dem Flugplatz in Lillinghof eine Andacht für die Opfer des Flugunglücks vom vergangenen Wochenende statt. Ein Frau starb, als ein Doppeldecker bei einer Show in die Zuschauer raste.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Doppeldecker war am 5. September bei einer Flugschau in die Menge gerast
dpa Ein Doppeldecker war am 5. September bei einer Flugschau in die Menge gerast

LILLINGHOF/NÜRNBERG - Am Samstag gibt es auf dem Flugplatz in Lillinghof eine Andacht für die Opfer des Flugunglücks vom vergangenen Wochenende statt. Ein Frau starb, als ein Doppeldecker bei einer Show in die Zuschauer raste.

Augenzeugen, Rettungskräfte und Mitglieder des Laufer Segelflugclubs wollen an diesem Samstag mit einer Feldandacht den Opfern des Flugtagunglücks vom vergangenen Sonntag gedenken. Die gemeinsame Veranstaltung von evangelischer und katholischer Kirche finde um 14.00 Uhr auf dem Flugplatz in Lillinghof statt, teilte der Verein mit.

Am Ort des Unglücks erinnert inzwischen ein Holzkreuz an die getötete 46-jährige Frau aus Lauf. Sie wurde am Freitag nach einem privaten Trauergottesdienst beigesetzt. Während der Flugschau am vergangenen Sonntag war ein historischer Doppeldecker von der Startbahn abgekommen und in die Zuschauerreihen gerast. Die 46- Jährige starb am Unfallort, 38 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren