Fliegerbombe in Tirschenreuth entschärft

Tirschenreuth (dpa/lby) - Bei Baggerarbeiten im oberpfälzischen Tirschenreuth ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Spezialisten entschärften den 250 Kilogramm schweren Sprengkörper, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild
dpa Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild

Tirschenreuth (dpa/lby) - Bei Baggerarbeiten im oberpfälzischen Tirschenreuth ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Spezialisten entschärften den 250 Kilogramm schweren Sprengkörper, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die amerikanische Fliegerbombe war am Donnerstagnachmittag im Ortsteil Lengenfeld entdeckt worden. Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes rückten an und entschieden sich für eine Entschärfung. Für die etwa 40 Minuten lange Arbeit waren alle Zufahrtsstraßen nach Lengenfeld gesperrt. Drei Mitarbeiter einer nahen Hühnerfarm wurden für diese Zeit in Sicherheit gebracht, konnten später aber wieder arbeiten. Die rund 50 000 Hühner blieben nach den Worten eines Polizeisprechers "da, wo sie waren".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren