Fliegerbombe in München entschärft

München (dpa/lby) - Eine in einem Münchner Gewerbegebiet gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft. Die Sperrungen seien wieder aufgehoben worden, teilte ein Feuerwehrsprecher am Mittwochabend mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München (dpa/lby) - Eine in einem Münchner Gewerbegebiet gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft. Die Sperrungen seien wieder aufgehoben worden, teilte ein Feuerwehrsprecher am Mittwochabend mit. Der 250 Kilogramm schwere Sprengkörper war zuvor bei Bauarbeiten gefunden worden. In einem Radius von 300 Metern um den Fundort im Stadtteil Freimann mussten Menschen Büros und andere Räumlichkeiten verlassen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren