Feuerzeuge befüllt: Handwerker erzeugt Gasexplosion

In seiner Kellerwohnung will ein Handwerker (19) zehn Feuerzeuge mit Gas nachfüllen. Als er ein Feuerzeug entzündet, kommt es zur Explosion. Er wird schwer verletzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bad Füssing - Ein 19-Jähriger hat in Bad Füssing (Landkreis Passau) beim Befüllen von Gasfeuerzeugen eine Explosion ausgelöst und sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wollte der junge Mann am Donnerstag in seiner Kellerwohnung zehn Feuerzeuge nachladen. Dafür verwendete er mehrere handelsübliche Gaskartuschen mit Propangas. „Aus nicht abschließend geklärter Ursache bildete sich eine explosive Gaskonzentration, die kurz darauf beim Entzünden eines der Feuerzeuge detonierte“, berichtete die Polizei.

Der 19-Jährige erlitt schwere Verbrennungen an Händen und Füßen. Den entstandenen Kleinbrand konnte er noch selbst löschen, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde. 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren