Feuer in Pferdestall richtet hohen Sachschaden an

Altomünster (dpa/lby) - Beim Brand eines Pferdestalls in Altomünster (Landkreis Dachau) ist erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, beschädigten die Flammen auch eine nahe gelegene Reithalle.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild
dpa Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Foto: Armin Weigel/dpa/Archivbild

Altomünster (dpa/lby) - Beim Brand eines Pferdestalls in Altomünster (Landkreis Dachau) ist erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, beschädigten die Flammen auch eine nahe gelegene Reithalle. Die Besitzer brachten die etwa zehn Pferde in Sicherheit. Die Tiere blieben bei dem Brand am Freitagabend unverletzt. Der Sachschaden geht nach ersten Schätzungen in die Hunderttausende. Warum es brannte, war zunächst noch nicht klar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren