Feuer in Freizeitpark verursacht enormen Schaden

Nach einer ersten Einschätzung in der Nacht befürchtet die Polizei einen Schaden von mehr als einer Million Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schwandorf - In einem Freizeitpark im Landkreis Schwandorf ist am frühen Samstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, brannte das hölzerne Verwaltungsgebäude des gerade im Bau befindlichen Inmotionpark Steinberg.

Die Feuerwehren aus sechs umliegenden Ortschaften konnten den Brand nach einer Stunde erfolgreich löschen. Nach einer ersten Einschätzung in der Nacht befürchte man einen Schaden von mehr als einer Million Euro, so ein Sprecher der Polizei. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Personen wurden nicht verletzt.

Lesen Sie auch: Güterzug entgleist in Riem - Millionenschaden!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren