Festspielhaus Füssen heißt Festspielhaus Neuschwanstein

Füssen (dpa/lby) - Anlässlich des 175. Geburtstages von "Märchenkönig" Ludwig II.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Füssen (dpa/lby) - Anlässlich des 175. Geburtstages von "Märchenkönig" Ludwig II. ändert das Ludwigs Festspielhaus in Füssen seinen Namen. Wie zur Gründung vor etwa 20 Jahren soll das Mehrspartenhaus künftig wieder Festspielhaus Neuschwanstein heißen, teilte die Kultureinrichtung am Montag mit. "Mit dieser Tauferneuerung ehrt das Festspielhaus den langjährigen Namensgeber Ludwig, der aus der Familie der nachbarschaftlich gegenüber liegenden Königsschlösser Neuschwanstein, Hohenschwangau und Bullachberg stammt."

Ludwig II. wurde am 25. August vor 175 Jahren geboren. Der König baute die Schlösser Herrenchiemsee, Linderhof und das weltberühmte Neuschwanstein. Er starb 1886 entmündigt unter umstrittenen Umständen im Starnberger See und war wohl der schillerndste Regent Bayerns.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren