Feichten: Motorradfahrer (18) wird von Betonmischer überrollt und stirbt

Ein junger Motorradfahrer (18)  ist am Donnerstagmorgen nach einem missglückten Überholmanöver und der Kollision mit einem Betonmischer gestorben.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
fib/FDL 5 Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
fib/FDL 5 Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
fib/FDL 5 Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
fib/FDL 5 Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.
fib/FDL 5 Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Betonmischer getötet worden.

Feichten an der Alz - Bei einem Unfall in Oberbayern ist ein Motorradfahrer von einem Betonmischer überrollt worden und ums Leben gekommen. Der 18-jährige Biker sei am Donnerstag nach einem Überholmanöver in Feichten an der Alz (Landkreis Altötting) gestürzt und in den Gegenverkehr gerutscht, teilte die Polizei mit.

Den Angaben zufolge rutschte der Mann direkt vor einen Betonmischer und wurde überrollt. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle, der 39-jährige Betonmischerfahrer erlitt einen Schock. Die Straße war nach Polizeiangaben in Höhe der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren