Fehltritt an Wohnungstür

Schweinfurt (dpa/lby) - Mit roher Gewalt hat sich ein Besucher in Schweinfurt angekündigt - ein 26-Jähriger trat dort die Tür einer Mietwohnung ein. Danach ging er kommentarlos in eine Wohnung ein Stockwerk höher, der Mieter blieb verdutzt zurück und alarmierte die Polizei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schweinfurt (dpa/lby) - Mit roher Gewalt hat sich ein Besucher in Schweinfurt angekündigt - ein 26-Jähriger trat dort die Tür einer Mietwohnung ein. Danach ging er kommentarlos in eine Wohnung ein Stockwerk höher, der Mieter blieb verdutzt zurück und alarmierte die Polizei. Wie diese am Montag mitteilte, hatte sich der Eindringling am vergangenen Mittwoch an der Tür geirrt. Er wollte Bekannte ein Stockwerk höher besuchen.

Der Mann war von Drogen berauscht, wie es weiter hieß. Bei der Durchsuchung auf der Wache fanden Beamte in einem tragbaren Lautsprecher synthetische Drogen und Marihuana. Der 26-Jährige durfte die Dienstelle nach einer Nacht in Gewahrsam wieder verlassen. Der angerichtete Schaden an der Tür beläuft sich auf rund 300 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren