FC Augsburg empfängt Dortmund zum Rückrundenauftakt

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg bestreitet einen schweren Auftakt in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt empfängt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der ausverkauften heimischen Arena Spitzenmannschaft Borussia Dortmund um die neue Stürmer-Attraktion Erling Haaland.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Augsburgs Cheftrainer Martin Schmidt steht an der Seitenlinie und gibt Anweisungen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild
dpa Augsburgs Cheftrainer Martin Schmidt steht an der Seitenlinie und gibt Anweisungen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Augsburg (dpa/lby) - Der FC Augsburg bestreitet einen schweren Auftakt in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt empfängt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der ausverkauften heimischen Arena Spitzenmannschaft Borussia Dortmund um die neue Stürmer-Attraktion Erling Haaland. Rund 20 Millionen Euro Ablöse zahlten die Dortmunder an RB Salzburg für das norwegische Fußball-Talent. Die Augsburger sind zuversichtlich, mit der Borussia mithalten zu können. Denn sie gewannen zum Ende der Hinrunde drei Heimspiele nacheinander. Man wolle "den Gegner jagen" und "zu Fehlern zwingen", gab Schmidt als Marschroute aus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren