Falscher Polizist kontrolliert Verkehr

Ein falscher Polizist hat auf der A 99 den Verkehr kontrolliert. Als Streifenbeamte auf den Mann aufmerksam werden, flüchtet der 33-Jährige. Was die Polizei in seinem Auto fand.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein falscher Polizist hat bei Fürstenfeldbruck den Verkehr geregelt
dpa Ein falscher Polizist hat bei Fürstenfeldbruck den Verkehr geregelt

Ein falscher Polizist hat auf der A 99 den Verkehr kontrolliert. Als Streifenbeamte auf den Mann aufmerksam werden, flüchtet der 33-Jährige. Was die Polizei in seinem Auto fand.

Fürstenfeldbruck – Ein falscher Polizist hat in der Nacht zum Sonntag auf der Autobahn 99 nahe Fürstenfeldbruck den Verkehr kontrolliert. Streifenbeamte seien auf den 33 Jahre alten Mann aufmerksam geworden, teilte die Polizei mit. Als der Mann die Beamten bemerkt habe, habe er die Kontrolle hastig abgebrochen und sei mit seinem vermeintlichen zivilen Polizeifahrzeug davongefahren.

Die Polizisten folgten dem Mann und kontrollierten ihn wenig später. In seinem Wagen fanden sie mehrere Blaulichtleuchten, eine Dienstmarke, eine Polizeiwarnweste, Handschellen und eine Druckluftwaffe. Dem 33-Jährigen droht nun ein Anzeige wegen Amtsanmaßung und Verstoß gegen das Waffengesetz.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren