Fahrgast attackiert und verletzt Zugbegleiter

Ein Fahrgast hat in einer Regionalbahn von München nach Pfaffenhofen einen Zugbegleiter attackiert und verletzt.
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Dachau - Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 33-Jährige mit dem Zugbegleiter über die Gültigkeit seines Fahrscheins in Streit geraten.

Dann beleidigte er den 49-Jährigen, schlug auf ihn ein und schüttete ihm heißen Kaffee ins Gesicht. Durch den anschließenden Polizeieinsatz im Bahnhof Dachau kam es zu einer einstündigen Verspätung des Zuges.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren